Referenzen

Eine Auswahl von Produktionen, die ich begleitet habe.

Konferenz in Speyer

Jährliches Arbeitstreffen der Leitenden und Mitarbeiter der Vineyards aus D.A.CH.

Bei der Vineyard Konferenz, die vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2019 in den Räumen der Vineyard Speyer stattfand, unterstützte ich das Konferenzteam als Projektmanager bei der Konzeption sowie bei der Durchführung.

Auftraggeber: Vineyard Förderverein in Deutschland e.V.



Seminar „Projektentwicklung – von der Idee zum Projekt“

Für Studierende des Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft an der HU zu Berlin.

Im praxisorientierten Seminar beschäftigten sich Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Projektentwicklung von Ideen. Neben der Vertiefung allgemeiner Methoden des Projektmanagements und des Marketings wurde gemeinsam ein Konzept für eine multimediale Ausstellung mit einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Kommunikationsstrategie entwickelt und ein arbeitsfähiges Projektteam gebildet. Dabei wurden von der Recherche bis hin zum fertigen Projekt die erworbenen Fähigkeiten angewendet, neue Formate und der innovative Einsatz verschiedener Medien diskutiert und gemeinsam eine Ausstellung vorbereitet, die am Ende des Wintersemesters am 4. Februar 2019 im Lichthof des HU-Hauptgebäudes präsentiert wurde.
Als Lehrbeauftragter leitete ich das Projektseminar und unterstützte das Projektteam der Studierenden bedarfsgerecht im Rahmen des praxisorientierten Seminars an der Humboldt-Universität zu Berlin im Wintersemester 2018/2019.



Ausstellungen im Berliner Haupt- und Ostbahnhof

„BERLIN – Layers of Movement“ mit Kollagen und dem Film von Natascha Küderli in Kooperation mit der DB Station&Service AG.

Aus der Idee – Fotokollagen der schweizerischen Künstlerin Natascha Küderli als Parallel-Ausstellungen im Berliner Haupt- und Ostbahnhof zu präsentieren – konnte Dank der freundlichen Unterstützung der Deutschen Bahn AG ein Ausstellungsprojekt entwickelt werden. Dabei unterstützte ich die Projektpartner, Natascha Küderli sowie die DB Station&Service AG, bei der Konzeption und der Projektsteuerung. Die beiden Ausstellungen konnten vom 18. bis 30. September 2018 besichtigt werden. Weitere Informationen zu den Kollagen und dem Kunstfilm von Natascha Küderli finden Sie unter: www.nataschakuederli.com

Auftraggeberin: Natascha Küderli, Künstlerin und Architektin
Ausstellungsdesign: Dr. Ayça Beygo, Kuratorin
Projektpartner: DB Station&Service AG



Konferenz in Berlin

Jährliches Arbeitstreffen der Leitenden und Mitarbeiter der Vineyards aus D.A.CH.

Die Vineyard Konferenz „everyone gets to play“, die vom 3. bis 6. Januar 2018 im Convention Center des Hotel Mercure MOA Berlin stattfand, war eine All-in-One Konferenz. Kombiniert mit einer Gesamtkonferenz im Plenum wurden sieben Themenkonferenzen durchgeführt.
Als Projektmanager unterstützte ich das Konferenzteam bei der Konzeption sowie der Durchführung.

Auftraggeber: Vineyard Förderverein in Deutschland e.V.



Konferenz in Berlin

Jährliches Arbeitstreffen der Leitenden und Mitarbeiter der Vineyards aus D.A.CH.

Bei der Konferenz „Miteinander die gemeinsame Vision leben“, die vom 2. bis 5. Januar 2014 im Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre stattfand, war ich als Projektleiter für das Projektmanagement verantwortlich und leitete das Konferenzteam bei der Durchführung.

Auftraggeber: Vineyard Förderverein in Deutschland e.V.



Werbemaßnahmen für mode-spezialist.com

Marketing-Maßnahmen für den Online-Shop mode-spezialist.com.

Das Unternehmen mode-spezialist.com beriet ich in den Bereichen Marketing sowie Kundenbetreuung. Im November und Dezember 2008 erarbeitete ich gemeinsam mit dem Team von mode-spezialist.com Marketing-Maßnahmen für das Weihnachtsgeschäft 2008 sowie im Januar und Februar 2009 für die Frühjahrskollektionen 2009. Nach dem Relaunch des Online-Shops mode-spezialist.com im Oktober 2009 unterstützte ich das Team bei Marketing-Maßnahmen für die Herbst/Winter-Kollektionen 2009/2010.

Auftraggeber: Christian Neuenfeld, Geschäftsführerder Gesellschafter



Messeauftritt der MARCO MACI Deutschland GmbH

Azienda la Mea di MARCO MACI steigerte ihre Präsens in Deutschland.

Das süditalienische Weingut MARCO MACI näherte sich dem deutschen Kunden und präsentierte im März 2008 seine Produkte auf der internationalen Weinmesse „ProWein“ in Düsseldorf. Hierbei unterstützte ich die MARCO MACI Deutschland GmbH in den Bereichen Marketing, Projektmanagement und Kundenbetreuung.

Auftraggeber: MARCO MACI Deutschland GmbH

»pèlerinages« Kunstfest Weimar

2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008

Bei den Weimarer Festivals, die unter der künstlerischen Leitung von Dr. Nike Wagner stattfanden, war ich sechs Jahre für die Bereiche Ticketing und Kundenbetreuung verantwortlich. Die Festivals im Überblick:

„Wagner-Idyll“ – vom 23. August bis 14. September 2013
„Anrufung“ – vom 24. August bis 9. September 2012
„Vision“ – vom 19. August bis 11. September 2011
„Irrlichter“ – vom 20. August bis 12. September 2010
„Die Ideale“ – vom 21. August bis 13. September 2009
„Unstern!“ – vom 22. August bis 14. September 2008

Auftraggeber: Kunstfest Weimar GmbH



Thüringer Bachwochen 2011

Größtes Musikfestival Thüringens mit der Spezialisierung auf Barockmusik sowie die Musik Johann Sebastian Bachs.

Vom 15. April bis zum 8. Mai 2011 fanden die Thüringer Bachwochen in authentischen Bachorten wie Eisenach, Mühlhausen, Arnstadt, Ohrdruf, Erfurt, Weimar u.a. statt. Das Festival-Team unterstützte ich bei der Durchführung verschiedener Konzerte als Projektmanager.

Auftraggeber: Thüringer Bachwochen e.V.



PODIUM – Junges Europäisches Musikfestival Esslingen 2010

Kammermusik-Festival für junge europäische Musiker.

Das „PODIUM Junges Europäisches Musikfestival Esslingen“ am Neckar ist ein Kammermusikfestival für den internationalen Spitzennachwuchs der Klassischen Musik. Das Festival, das erstmals vom 23. bis 26. April 2009 stattfand, wird ausschließlich von jungen Musikern aus verschiedenen Ländern Europas getragen und dient neben der Präsentation von Konzerten dem interkulturellen Austausch europäischer Künstler. Von der Organisation bis zur Durchführung geschieht alles in Eigenregie der jungen Musiker im Alter von 18 bis 27 Jahren. Das Team des „PODIUM Junges Europäisches Musikfestival Esslingen“ unterstützte ich bei der Organisation und Strukturentwicklung als Berater.

Auftraggeber: Steven Walter, Künstlerischer Leiter



13. Jiddische Musik- und Theaterwoche Dresden 2009

Begegnungen mit dem Jüdischen Leben.

Vom 22. Oktober bis zum 9. November 2009 fanden die 13. „Jiddischen Musik- und Theaterwochen – Begegnungen mit dem Jüdischen Leben“ in Dresden statt. Diese werden seit 1996 vom Rocktheater Dresden e.V. in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde zu Dresden und dem HATiKVA e.V. veranstaltet. Den künstlerischen und organisatorischen Leiter Michael Rockstroh unterstützte ich bei der Durchführung der 13. Jiddischen Musik- und Theaterwochen in Dresden als Projektmanager.

Auftraggeber: Rocktheater Dresden e.V.



PODIUM Festival Esslingen 2009

Kammermusik-Festival für junge europäische Musiker.

Das Podium Festival in Esslingen am Neckar ist ein Kammermusik-Festival für den internationalen Spitzennachwuchs der Klassischen Musik. Das Festival wird ausschließlich von jungen Musikern aus verschiedenen Ländern Europas getragen und dient neben der Präsentation von Konzerten dem interkulturellen Austausch europäischer Künstler. Von der Organisation bis zur Durchführung geschieht alles in Eigenregie der jungen Musiker im Alter von 18 bis 27 Jahren. Gemeinsam mit den Initiatoren, Steven Walter und Adrian-Minh Schumacher, erarbeitete ich einen Projektmanagement-Plan sowie eine Kommunikations-Strategie für die weitere Entwicklung des Podium Festivals Esslingen. Ziel ist es, dieses junge europäische Musikfest dauerhaft in die deutsche Festivallandschaft zu integrieren. Die umjubelten ersten 10 Konzerte fanden vom 23. bis 26. April 2009 statt.

Auftraggeber: Steven Walter, Künstlerischer Leiter

Musikmanagement an der Humboldt-Universität zu Berlin

Als Musikmanager der Humboldt-Universität zu Berlin war ich vom 1. April 2010 bis zum 30. April 2017 verantwortlich für das Management der Ensembles des Universitätsmusikdirektors Prof. Constantin Alex.

In dieser Position entwickelte und implementierte ich gemeinsam mit dem Team von Prof. Alex eine neue Organisationsstruktur und führte mehr als dreißig Konzertproduktionen, eine konzertante Opernproduktion sowie drei Orchester-Konzertreisen nach Amsterdam/Antwerpen, Prag, Paris und zwei Chor- & Orchester-Konzertreisen nach Bremen und Prag mit den folgenden Studenten-Ensembles durch:

> Humboldts Studentische Phliharmonie
> Symphonisches Orchester der Humboldt-Universität
> Humboldts Philharmonischer Chor

Als Projektleiter war ich verantwortlich für die Führung der Mitarbeiter des UMD Prof. Alex sowie von ehrenamtlichen Helfern der drei Ensembles. Darüber hinaus war ich Ansprechpartner für externe Dienstleister sowie die Finanzplanung und -akquise, koordinierte und betreute Solisten, Instrumentalisten und Dozenten.

Neben den drei Ensembles des UMD Prof. Alex unterstützte ich drei weitere eigenständige Ensembles an der Humboldt-Universität zu Berlin (die Humboldt Bigband, den Chor der HU und den Kammerchor der HU) bei der Uni internen Administration.

Sie benötigen umgehend Unterstützung?

Sie haben ein dringendes Anliegen und benötigen kurzfristig einen Termin? Dann lassen Sie uns heute miteinander reden und Ihre Herausforderung angehen!

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie mich an.
Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Problem.

Scroll to Top